e-pro

CeBIT – Mit mediando und Microsoft-IT stark im E-Commerce

CeBIT – Mit mediando und Microsoft-IT stark im E-Commerce

Ort Stuttgart
Datum 18.02.2009
Pressemeldung PDF runterladen

Für diese starke E-Commerce-Anwendung wurde die PIM-Software mediando mit der Microsoft-Architektur (Microsoft BizTalk Server, Microsoft SharePoint Server, Microsoft Commerce Server) zusammen gebracht. So profitieren sowohl interne als auch externe Nutzer im E-Commerce von einem Höchstmaß an Standards, Skalierbarkeit und Performance.

Die Online-Shop-Technologie zeichnet sich durch eine umfassende Datenbereitstellung aus der medienneutralen Produktdatenbank mediando aus und verfügt über eine Vielzahl an Funktionalitäten zur Kundengewinnung und -pflege, wie u. a. ein integriertes Kampagnenmanagement für E-Mailings und Banner, Cross-Selling-Verlinkungen oder Bonussysteme. Für die proaktive Steuerung des Kaufverhaltens sind eine Reihe von Auswertungs- und Kontrollmechanismen verfügbar (Klickverhalten, Usability, Benutzer- und Bestellhistorie, Kampagnen-Effektivität).

Allen Kundengruppen (Endkunden, Händlern, Lieferanten) wird ein facettenreiches, personalisiertes Einkaufserlebnis mit einer starken Produktdarstellung aus mediando geboten, die auch Cross-Selling-Verlinkungen und Mediendateien beinhaltet. Dafür besitzt die medienneutrale Datenbank mediandoPIM eine intelligente Attributs-, Medien- und Cross-Selling-Verwaltung, so dass sich eine separate Datenaufbereitung für den Online-Shop erübrigt.  

Auf der CeBIT können sich Interessenten den Leistungsumfang der Portal-Technologie genauer ansehen. Anfragen für ein Beratungsgespräch auf der Messe sind zu richten an: Tobias Heck, +49.711.68 70 42-46; www.e-pro.de

 
Seite drucken