e-pro

e-pro verstärkt Partner-Akquise für neue Produktlinie

e-pro verstärkt Partner-Akquise für neue Produktlinie

Ort Stuttgart
Datum 18.05.2011
Pressemeldung PDF runterladen

Alles aus einer Hand. Diesen weit verbreiteten Kundenwunsch wollen und müssen auch Softwarehäuser entsprechen, ohne sich unglaubwürdig zu machen. Das Stuttgarter Softwarehaus e-pro solutions GmbH, Spezialist für Produkt-Informations-Management-Lösungen (PIM), arbeitet aktuell am Aufbau eines Partnernetzwerks für den Vertrieb der neuen Einstiegslösung mediandoSMART, die KMUs einen schnellen und einfachen Einstieg in die Multikanal-Kommunikation ermöglicht.

e-pro solutions sucht qualifizierte Vertriebs-, Beratungs- und Softwarepartner, die mit ihren Lösungen und Dienstleistungen den Erstellungsprozess von Print- und Internetmedien unterstützen. Der Fokus liegt auf Hersteller von Publishing-Lösungen, Shop-Systemen und Print-Dienstleister. Auch eine OEM-Partnerschaft, bei  der das eigene Produktportfolio um die marktführende PIM-Software mediando ergänzt werden kann, ist für das Softwareunternehmen denkbar.

Die neue Einstiegsversion mediandoSMART sei prädestiniert für den Partnervertrieb. Der hohe Standardisierungsgrad dieses Lösungspakets bietet Partnern eine schnell beherrschbare Software mit einem fest definierten und standardisierten Leistungsumfang. Ein allgemeingültiges, branchenunabhängiges Datenmodell und Standarddatenexporte ermöglichen eine schnelle und kostengünstige PIM-Einführung und halten den internen Qualifizierungsaufwand für Partner gering. Der Kunde erhält mit dieser Ready-to-run-Lösung ein Optimum an Projektsicherheit und der Partner profitiert von kürzeren Vertriebszyklen, einer höheren Abschlussquote und reduzierten Aufwendungen im Vertriebs- und Umsetzungsprozess. Nicht zu Letzt können über die vordefinierte Ausgabeformate schnelle Ergebnisse (Quick Wins) für den Kunden realisiert werden. In dem Partnermodell für die Einstiegsvariante mediandoSMART übernimmt e-pro die Installation der PIM-Technologie  und die Produktdatenmodellierung, während die Partner ihre Speziallösungen und -dienstleistungen für die vielfältigen Medienausleitungskanäle einbringen.

„Klar, können wir nicht alles. Dazu ist das Produktmarketing unserer Kunden viel zu komplex. Wir konzentrieren uns mit PIM auf das, was wir am besten können“, bringt Geschäftsführer Stefan-Maria Creutz die Gründe für den geplanten Ausbau des Partner-Netzwerkes in 2011 auf den Punkt, „ und unser Kunde profitiert wiederum von der Expertise unserer Partner beispielsweise in den Bereichen Print-Ausgabe und E-Commerce“. 

Anfragen zum Thema Partnerschaften sind zu richten an:

e-pro solutions GmbH
Tobias Heck
0711.68 70 42-46
tobias.heck@e-pro.de

 

 
Seite drucken