e-pro

Klassifizierung: Neue Releases von eCl@ss, ETIM und proficl@ss - rüsten Sie sich für die Zukunft

Klassifizierung: Neue Releases von eCl@ss, ETIM und proficl@ss - rüsten Sie sich für die Zukunft

Ort Stuttgart
Datum 08.08.2011
Pressemeldung PDF runterladen

Gleich drei Klassifizierungsvereine haben neue Releases herausgebracht: eCl@ss-7.0 BASIC und ADVANCED, ETIM-5.0 und proficl@ss-5.0. Hierbei gibt es einige Neuerungen: eCl@ss-7.0  hat u.a. die bestehenden Sachgebiete erweitert und zwei verschiedene Datenmodelle entwickelt – die BASIC-Version und eine ADVANCED-Version. proficl@ss-5.0 enthält viele Erweiterungen und Ergänzungen bei Klassen, Merkmalen und Werten. Die englische Version von proficl@ss-5.0. bietet international agierenden Unternehmen neue Marktchancen und kommt dem Trend der Internationalisierung der Handelsbeziehungen entgegen.

Das Thema Produktklassifizierung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Viele Händler, Online-Shop-Betreiber und Verbände akzeptieren keine reinen BMEcat-Kataloge ohne klassifizierte Artikel mehr. Der Trend geht hin zur Anwendung der aktuellen Releases, alte Versionen der Klassifikationen werden immer weniger nachgefragt und ab 2012 werden die neuen Releases in vielen Fällen vorausgesetzt.

Auch im Hause e-pro solutions GmbH ist die Entwicklung des neuen e-proCAT Releases 4.3 in vollem Gange. So stehen nicht nur die neuen Releases gängiger Klassifikationssysteme, sondern auch die neue Version der E-Business Standardsoftware e-proCAT noch in diesem Jahr zur Verfügung.

„Bei dem neuen Release e-proCAT 4.3 hat das Team e-proCAT an einer noch intuitiveren Bedienung, neuen Funktionen und einer höheren Leistungsfähigkeit gearbeitet, um so den Vorstellungen und Ansprüchen der Anwender noch näher zu kommen. Schließlich ändern sich Anwender und Anforderungen im Lauf der Zeit“, so Christina Gräf, e-pro E-Business Spezialistin.

 
Seite drucken